Unser Übungsraum

Als eine Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr Homberg (Ohm) sind wir auch im Feuerwehrgerätehaus untergebracht.
Dort steht uns ein teilbarer Übungsraum, eine Instrumentenlager und eine Zeugmeisterei zur Verfügung.

In diesen Räumen finden nahezu täglich Proben und Übungsstunden statt. Angefangen am Montag Nachmittag mit der musikalischen Früherziehung über Übungsstunden einzelner Stimmen in den Abendstunden. Die abendlichen Übungsstunden finden von Montag bis Freitag statt. Am Samstag werden solche Übungsstunden am Nachmittag abgehalten. Am Donnerstag Abend gibt es dann, ebenfalls nach Übungsstunden vom Nachwuchs, um 20:00 Uhr die wöchentliche Gesamtpro be mit dem kompletten aktiven Blasorchester.

Da jedoch unser Übungssraum nicht allein für die vielen Übungsstunden ausreicht, welche aus Zeitgründen auch teilweise gleichzeitig stattfinden, werden diese auc in weiteren Räumlichkeiten im Gerätehaus abgehalten.

Nebenbei finden in den Übungssräumen auch die Sitzungen vom Vorstand, den Stimmführern und der Jahreshauptversammlung statt.
Ebenfalls wird der Übungssraum auch für Veranstaltungen wie den Dämmerschoppen oder auch für unsere Weihnachtsfeier genutzt.

Bilder aus dem Übungsraum

Hier sehen Sie einen kurzen Einblick in unseren Übungsraum.

Die Zeugmeisterei

Die Zeugmeisterei verwaltet im Prinzip alles, was der Verein an Instrumenten, Uniformen und weiterem Zubehör besitzt.
Zu dem weiteren Zubehör zählen z.B. die Ausrüstungen die wir für das jährliche Brunnenfest benötigen. Ebenfalls gibt es dort für einige Instrumente oder Noten- bzw. Instrumentenständer Ersatzteile, so dass wir viele Reperaturen auch selbst durchführen können.
Auch für unsere Uniformen werden dort Ersatzteile, wie Schulterklappen, Knöpfe und Weiteres bereitgehalten. Ein Notfallkoffer kommt immer mit zu den Auftritten - so dass im Fall der Fälle auch unterwegs bei einem Problem geholfen werden kann.

Verwantwortlich für die Zeugmeisterei ist der Zeugmeister. Im Moment ist dies