Der Dämmerschoppen

Im Jahre 2003 hat das Spielmanns- und Fanfarencorps zum ersten Mal einen Dämmerschoppen vor und in den Übungsräumen veranstaltet - mit sehr großem Erfolg.

Besucher auf dem Dämmerschoppen

Als kleine Besonderheit bot man allen Interessierten auch eine kostenlose Stadtführung durch Homberg (Ohm) an, die - natürlich - beim Dämmerschoppen endete.

Sowohl in den geschmückten Übungsräumen der Spielleute wie auch außen herum war man für die Besucher da und bot neben Bier vom Fass auch die ersten frischen Würstchen und Steaks vom Grill des Jahres an.
Als Zeitpunkt wählte man das dritte Wochenende im April - gerade der Zeitpunkt wo die Sonne schon etwas länger draußen war und man schon die erste »Biergartenlust« verspürte. Angelockt von frischem "Würstchenduft" dauerte es auch nicht lange, bis die ersten Gäste den Weg zu den Übungsräumen gefunden hatten. Und alle, die bei einsetzender Dunkelheit noch keine Lust hatten nach Hause zu gehen, gingen oder blieben einfach im Übungsraum - der entsprechend zum Verweilen eingerichtet wurde. So war es auch kein Wunder, dass der Dämmerschoppen erst am frühen nächsten Morgen endete. Von daher traf es sich ganz gut, dass die Mitglieder eines befreundeten Vereines, die den Dämmerschoppen besuchten, direkt zwei Wohnmobile mitbrachten.

Aufgrund der großen und guten Nachfrage bereits im ersten Jahr wurde die Veranstaltung auch in den folgenden Jahren fortgeführt - und daran hat sich bis heute nichts geändert. Die Besucher des Dämmerschoppen sind u.a. interessierte Homberger Bürgerinnen und Bürger, Freunde des Vereines von Nah und Fern und auch einige befreundete Musikvereine aus der Umgebung. Jeder der den Dämmerschoppen besuchen möchte ist dazu herzlich eingeladen.

Für eine musikalische Unterhaltung sorgen dabei die Spielleute selbst.

Der nächste Dämmerschoppen

Der nächste Dämmerschoppen findet statt am Samstag, den 23. Mai 2015 und beginnt ab 17:00 Uhr.

Auf das Wetter an diesem Tage muss man nicht so genau achten, denn für alle Besucher finden sich ausreichend Plätze sowohl vor dem Übungsraum im Freien wie auch in den Übungsräumen.
Ebenso wird wieder bestens für das leibliche Wohl gesorgt und das zu sehr günstigen Preisen. Gerade nach der Winterzeit freut man sich doch wieder auf ein frisch gegrilltes Würstchen oder Steak vom Grill und dazu einem frisch gezapftem Pils. Neben Bier, Apfelwein und verschiedenen Schnäpsen sind natürlich auch Anti-Alkoholische Getränke im Sortiment. Für alle Gäste sei auch in diesem Jahr wieder erwähnt, dass wir Bedienungen eingeteilt haben.
Eintritt wird beim Dämmerschoppen übrigens nicht erhoben und auch die Preise für Essen und Getränke werden sehr gering gehalten.

Musikalisch unterhalten wird der Dämmerschoppen unter anderem durch das Blasorchester.

Stattfinden wird der Dämmerschoppen wie immer vor und in den Übungsräumen des Blasorchesters im Güntersteiner Weg 2, 35315 Homberg (Ohm), direkt im Feuerwehrgerätehaus.

Tag der offenen Tür

Ebenfalls am 23. Mai 2015 findet wieder ein "Tag der offenen Tür" statt.
Dieser beginnt ab 15:00 Uhr. Hier stehen die Türen für alle Interessierten offen, welche sich sowohl über die Vereinsarbeit im Blasorchester selbst informieren möchten oder aber Interesse an einer Ausbildung haben.

Hier können sich alle Altersklassen informieren: Sowohl für die musikalische Früherziehung für Kinder ab 3 Jahren, dem Blockflötenunterricht oder für eine Instrumentalausbildung für Jung oder Alt.
Ebenfalls werden alle Instrumente, welche im Blasorchester gespielt werden, ausgestellt.
Auch alle Ausbilder sowie Verantworlichen des Vereins stehen für Fragen und Antworten zur Verfügung, gerne dürfen Instrumente auch direkt ausprobiert werden.
Für das leibliche Wohl wird mit Kaffee und Kuchen gesorgt.
Während dem Tag der offenen Tür werden auch die Nachwuchsgruppen der musikalischen Früherziehung sowie der Blockflötengruppe auftreten.



IMPRESSUM   KONTAKT   PRESSE   BRUNNENFEST   FF HOMBERG (OHM)  © 2002 - 2016 made by Naumi