zur Startseite
zur Startseite
Schriftzug:

Das Gästebuch ist nun wieder verfügbar.
Um einen eigenen Eintrag zu schreiben, einfach hier klicken!

Alexander

Aus Homberg

Bitte zurück zu letztem Jahr!
Kein Eintritt und die Musik (DJ) war eindeutig besser!

Eingetragen am: 17.07.2016



Pfeil Klaus

Aus Homberg Ohm

War wieder mal sehr schön.

Eingetragen am: 22.07.2013



Familie Dietz

Aus Homberg Ohm

Die Idee das Zelt zu verkleinern war sehr gut und hat uns auch gefallen. Wirklich eines der letzten schönen Feste bei uns. Sollte endlich das Wetter wieder einmal richtig mitspielen, könnte es schöner nicht sein.
Bitte mehr von diesen runden Tischen und Stühlen aufstellen, die haben eine tolle Kulisse geschaffen.

Eingetragen am: 21.07.2011



S. Schmidt

Aus Homberg

WIE IMMER KLASSE!!!!

Eingetragen am: 21.07.2011



Harald Weber

Aus Kirchhain

War zwar unser erster Besuch auf dem Brunnenfest, daher wissen wir nicht, was sich genau geändert hat - aber es war wirklich ein sehr schönes Fest. Schade, das dass Wetter leider nicht ganz mitgespielt hat.

Eingetragen am: 20.07.2011



Svenja B.

Aus Bei Homberg

Hallo,
ich muss sagen mir hat das Brunnenfest in diesem Jahr doch sehr sehr gut gefallen und auch viel besser von der Aufmachung her.
Nur in den Cocktails war zu wenig Inhalt für den Preis!!
Freue mich auf das nächste Jahr.

Eingetragen am: 20.07.2011



Ulrich Meschkat

Aus Homberg

eines der schönsten Homberger Feste.
Der Veranstalter hat dieses Jahr das Motto
"Das Altstadtfest mit Flair" gewählt und ein
neues Konzept erarbeitet.
Gespannt was mich"NEUES" erwartet.
Hervorzuheben ist natürlich der "historische Grenzgang" der unter fachkundiger Leitung
von Hartmut Kraus jedes Jahrs bestens vorbereitet ist.

Eingetragen am: 06.07.2011



Martin

Aus Homberg

Freue mich schon sehr auf das Brunnenfest. Hoffentlich spielt dieses Jahr das ganze Wochenende lang das Wetter mit!!!!!!!

Eingetragen am: 23.03.2011



Michael Dagit

Aus Planet Erde

Schade, dass in den letzten Jahren der Sonntag ein wenig "schlapp" geworden ist. Schön waren die Zeiten der "unfreiwilligen Taufe" im Brunnen. Damals gab´s Faßbier statt Kaffee & Kuchen ;-). Wie wär´s mit einer Karaoke-Bühne als kostengünstiges Event? Hier könnte man Homberger Vereine gegeneinander singen lassen. Noch ne kleine Jury dazu mit der Wertung für 1, 4 und 7 - und wir haben "the next Humrich Popstar". Preisverleihung natürich IM Brunnen...

Eingetragen am: 14.07.2009



Ilse Rassnet

hallo ja im allgemiene finde ich das brunnenfest ja ganz gut nur ich habe das pech imme rdas ich arbeiten mus und ich nachst nicht schlafen kann ach ja und der eindritt das stört mich auch sehr das mus doch nicht soo teuer sein oder gruss an dich homberger

Eingetragen am: 07.06.2008

Kommentar:
Nun der Eintritt hat folgende Gründe: Zum Einen wird dadurch die Musikgruppe für den Abend finanziert und zum Anderen ist es uns dadurch möglich, die günstigen Getränke- und Essenspreise weiterhin zu erhalten. Und ganz ehrlich: Teuer sind 3€ für einen solchen Abend nun wirklich nicht.



Thorschti

Aus NOF

Guten Tag!

www.absolut-rockbar.de hat ein neues Webdesign - schaut es euch an!

Mit dem neuen Design wächst auch der Anspruch und die Zielgruppe! Seid dabei, wenn sich absolut--rockbar.de zu dem Nightlife- und Lifestyle-Portal für Homberg und Umgebung entwickelt!

Wir sehen uns auf absolut-rockbar.de
Rock sei Dank
Thorschti

Eingetragen am: 13.01.2005



Kerstin

Aus Homberg-Mitte z.Zt. Worms

Ja wirklich schöne Seite,kann ich mich nur anschließen.
Freu mich immer wieder aufs Brunnenfest. Daheim in Humrich isses doch am schinste.

Eingetragen am: 14.07.2004



Dommy

Aus Homberg-Mitte

Schee Seit! Doch, wirklich!
Brunnenfest rulez!
Freu mich schon drauf!
Hoffentlich wirds Wetter noch besser!

Eingetragen am: 12.07.2004



Mafi

Also echt hier! Schön gestaltet und absolut Profisionell! Ä ja

Eingetragen am: 10.07.2004



Das Brunnenfest bei Facebook

Eine Veranstaltung des Blasorchseters der FF Homberg an der Ohm e.V.
© Blasorchester Homberg2018

» Impressum und DATENSCHUTZ  » Kontakt   » Presse & Downloads   » History